Endlich konnten wir das Buch über die arbeitsbedingten Belastungen und Ressourcen in der Pflege finalisieren, so dass es nun beim Bertuch-Verlag zu erwerben ist. Diese „Bibliothek“ entstand als Begleitmaterial für die Führungskräfte, die an der Erprobung des digitalen Lernspiels teilnahmen und dient als Handbuch für wissbegierige Interessierte. Insgesamt beschreiben 44 Artikel mit Hilfe anschaulicher Abbildungen die arbeitsbedingten Belastungen und Ressourcen der Pflegetätigkeit, die auch im Lernspiel „Stress-Rekord“ integriert sind.

Diese Veröffentlichung basiert auf einem umfassenden Literaturreview aus 50 Studien, wie zum Beispiel dem DAK-BGW Gesundheitsreport (2006) und dem Stressreport Deutschland (2012).

Wir wünschen viel Spaß beim Lesen und Sammeln neuer Erkenntnisse!